Das Überraschungs Team des FC Besa steht bereits drei Runden vor Saisonschluss als Aufsteiger in die 3. Liga fest. Die Winterthurer mussten in 20 Meisterschaftsspielen nur einmal als Verlierer vom Platz.

17 Siege, zwei Remis (Rückzug VFC Neuhausen) eine Niederlage : Dies ist die eindrückliche Bilanz des FC Besa in der 4. Liga. Damit ist bereits drei Runden vor Schluss klar, dass die Winterthurer nach der Sommerpause eine Klasse höher spielen werden.